Tel.: 06232 92339
Fax: 06232 99105
sekretariat@hpg-speyer.de

Anschrift

Hans-Purrmann-Gymnasium
Otto-Mayer-Str. 2
67346 Speyer

Tel.: 06232 92339
Fax: 06232 99105
sekretariat@hpg-speyer.de

Über das Gymnasium

Das Hans-Purrmann-Gymnasium ist ein allgemeines staatliches Gymnasium in Speyer. Seine Wurzeln reichen zurück bis in das Jahr 1841.

Was blüht denn da?

Im Zuge des 8. Speyerer Tages der Artenvielfalt nahm die Klasse 5D an einer Exkursion zum Thema „Artenvielfalt vor den Toren der Stadt“ teil. Dazu war zunächst ein Fußmarsch vom Hans-Purrmann-Gymnasium zur Walderholung angesagt, bei dem man nicht nur dir Bundesjugendspiele vom Vortag revue passieren lassen konnte, sondern anhand von wild wachsenden Blumen auch die Inhalte des NaWi-Unterrichts wiederholt wurden. Angekommen am Speyerer Waldrand wurde die Klasse kompetent angeleitet von Michael Löhle. Der Waldpädagoge informierte anschaulich über die vielen Vorteile des Waldes für Mensch, Tier und Pflanzen und erläuterte den Nutzen von Bäumen für die Luftreinhaltung und die Produktion von Sauerstoff. In kleinen Gruppen ging es dann los: Ausgestattet mit Becherlupen bekamen die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe so viele unterschiedliche Tier-, Pflanzen- oder Pilzarten zu sammeln wie sie finden konnten. Schließlich ging es ja darum die Vielfalt der Lebewesen im Wald zu erkennen und zu untersuchen. Mit Hilfe von Fachliteratur konnten die Forscher dann auch herausfinden, um welche Blume, Käfer oder Baum es sich bei ihrem Fund handelte. Am Ende standen über 60 verschiedene Arten auf der Liste des Waldpädagogen, welche nun registriert und damit der Wissenschaft zur Erhaltung der Arten behilflich sein wird. Somit stellte unterm Strich eine klassische Win-win-Situation dar, bei der die Klasse einen informativen und erlebnisreichen Tag im Wald verbrachte und gleichzeitig geholfen wurde die Artenvielfalt wissenschaftlich zu dokumentieren.

mf

Scroll Up