Tel.: 06232 92339
Fax: 06232 99105
sekretariat@hpg-speyer.de

Anschrift

Hans-Purrmann-Gymnasium
Otto-Mayer-Str. 2
67346 Speyer

Tel.: 06232 92339
Fax: 06232 99105
sekretariat@hpg-speyer.de

Über das Gymnasium

Das Hans-Purrmann-Gymnasium ist ein allgemeines staatliches Gymnasium in Speyer. Seine Wurzeln reichen zurück bis in das Jahr 1841.

Latein

SALVETE… – Guten Tag…!

Das Fach Latein kann am HPG als zweite Fremdsprache ab der Klasse 6 gewählt und bis zum Abitur hindurch belegt werden. Ab der Klasse 9 besteht überdies die Möglichkeit, Latein als dritte Fremdsprache fakultativ zu erlernen.

Dem frühen Einstieg in die zweite Fremdsprache ab Klasse 6 trugen wir mit der Einführung des neuen zweibändigen Lehrwerks „INTRA“  („Tritt ein …!“ ) Rechnung, das speziell für junge Schüler konzipiert ist: Dabei kommen vor allem die ansprechende altersgerechte Text- und
Aufgabengestaltung sowie eine angemessene Progression bezüglich der Lerninhalte den Schülern sehr entgegen.

Die Schüler erwarten in den Klassenstufen 6 – 10 jeweils vier Klassenarbeiten.

Die Nachweise der Lateinkenntnisse „Latinum“ oder „Großes Latinum“ können nur zuerkannt werden, wenn der Lateinunterricht über einen bestimmten Zeitraum hinweg ununterbrochen besucht wurde. Die notwendigen Kenntnisse in Latein sind nachgewiesen, wenn als Endnote bzw. als Ergebnis der gesonderten Prüfung mindestens „ausreichend“ ( bzw. 05 MSS-Punkte ) erreicht wird.

Dauer des Unterrichts Nachweis
Jahrgangsstufen 6 – 10 einschließlich Latinum
Jahrgangsstufen 9 – 13 einschließlich Latinum
Jahrgangsstufen 6 – 13 einschließlich Großes Latinum
Jahrgangsstufen 9 – 13 einschließlich, mit gesonderter Prüfung Großes Latinum

Latein unterrichten

  • Frau Brand
  • Frau Krieger
  • Frau Wunderle
  • Frau Ziesel

VALETE… – Auf Wiedersehen…!

Scroll Up