Tel.: 06232 141640
Fax: 06232 141649
sekretariat@hpg-speyer.de

Anschrift

Hans-Purrmann-Gymnasium
Otto-Mayer-Str. 2
67346 Speyer

Tel.: 06232 141640
Fax: 06232 141649
sekretariat@hpg-speyer.de

Über das Gymnasium

Das Hans-Purrmann-Gymnasium ist ein allgemeines staatliches Gymnasium in Speyer. Seine Wurzeln reichen zurück bis in das Jahr 1841. mehr…

Naturwissenschaftliche Arbeitsgemeinschaften

Schwerpunkt Nawi-Plus

Im Schwerpunkt Nawi Plus werden Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe altersgerecht in naturwissenschaftliche Arbeitsweisen eingeführt. Der Fokus liegt dabei auf der Beobachtung von naturwissenschaftlichen Phänomenen, deren Erforschung und anschließenden Präsentation der Ergebnisse.

Wir betrachten die Welt der kleinsten Dinge mit einer Lupe, oder einem Mikroskop, untersuchen Schattenphänomene, bauen Raketen oder sieden Seifen.

Die Teilnahme an Wettbewerben erfolgt ebenso wie Projekte mit unseren Kooperationspartnern wie z.B. mit dem Forstamt Rheinauen, dem Storchenzentrum Bornheim, dem Vogelpark Schifferstadt oder den Schülerlaboren der BASF AG. Dabei werden von unseren Schülerinnen und Schülern Lebensräume verschiedener Lebewesen oder die Welt der Chemie bzw. Physik erforscht.

Falls Sie sich für die Wahl des Schwerpunkts Nawi Plus entscheiden, sollte ihr Kind:

  • Spaß an dem in der Grundschule angebotenen Fach „Sachunterricht“ haben,
  • Interesse daran zeigen naturwissenschaftliche Phänomene zu erkunden und zu untersuchen und
  • es sollte Geduld und Ausdauer mitbringen, sowie die Kapazitäten eine bzw. zwei Stunden pro Woche zusätzlich nachmittags in der Schule zu verbringen. Bei Exkursionen wird z.T. ein zusätzlicher Nachmittag nötig sein.

Im NaWi Plus Unterricht werden keine Noten vergeben.

Chemie-AG

Im Vordergrund stehen Experimente zur Alltagschemie.

Interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 haben in dieser AG die Möglichkeit, anhand eindrucksvoller Experimente  ihren Umgang mit Chemikalien und Gerätschaften zu perfektionieren.

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil der AG ist die Teilnahme an Wettbewerben (z.  B. Leben mit Chemie). Dadurch erfahren Schülerinnen und Schüler auch die naturwissenschaftliche Art Probleme zu erkennen und systematisch Lösungen zu finden.

Die Chemie-AG findet Donnerstags von 13:10 bis 14:00 statt-

Internationale ChemieOlympiade

Der Wettbewerb „Internationale ChemieOlympiade“ stellt auch die besten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 11 vor schwierige Aufgaben. Das Ziel des bundesweiten Teils dieses Wettbewerbs ist, aus allen Teilnehmern die besten vier Schülerinnen in das Olympiateam zu berufen, die sich dann mit anderen Nationen um die Medaillen zu kämpfen. Mehr zum Wettbewerb finden Sie unter www.icho.de

Im Zentrum der AG steht die individuelle Betreuung der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Termine werden individuell abgesprochen.